2018/089  

Betreff: Abberufung einer Prüferin im Rechnungsprüfungsamt
Status:öffentlichVorlage-Art:Beschlussvorlage
Verantwortlich:Vogt, Kerstin
Federführend:Personal und Interne Dienste Bearbeiter/-in: Vogt, Kerstin
Produkte:1.1. 111-210 Personalangelegenheiten und -entwicklung
Beratungsfolge:
Ausschuss für Finanzen, Rechnungsprüfung, Personal und innere Angelegenheiten
04.04.2018 
Sitzung des Ausschusses für Finanzen, Rechnungsprüfung, Personal und innere Angelegenheiten ungeändert beschlossen   
Kreisausschuss
Kreistag
23.04.2018 
Sitzung des Kreistages ungeändert beschlossen   

Anlage/n
Beschlussvorschlag
Sachverhalt

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Anlage/n:

keine

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Beschlussvorschlag:

Frau Kreisamtsrätin Renate Riebesell wird vorbehaltlich der Zustimmung der Kommunalaufsichtsbehörde mit Ablauf des 30.09.2018 als Prüferin des Rechnungsprüfungsamtes beim Landkreis Lüneburg abberufen.

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Sachlage:

Im Rahmen der Kooperation der Rechnungsprüfungsämter wurde Frau Kreisamtsrätin Renate Riebesell vom Landkreis Harburg zur Dienstleistung an das Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Lüneburg abgeordnet. Für die Dauer ihrer Abordnung erfolgte die Berufung als Prüferin des Rechnungsprüfungsamtes des Landkreises Lüneburg.

 

Frau Riebesell hat zum 01.10.2018 ihre Versetzung in den Ruhestand beantragt. Der Landkreis Harburg wird diesem Antrag zustimmen und die bestehende Abordnung zum Rechnungsprüfungsamt des Landkreises Lüneburg im Rahmen der Verwaltungskooperation zum gleichen Zeitpunkt aufheben.

 

Gemäß § 154 Abs. 2 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) beruft der Kreistag die Prüferinnen und Prüfer des Rechnungsprüfungsamtes ab.

 

Die weiterhin erforderliche Zustimmung der Kommunalaufsichtsbehörde wird beantragt.