2018/312  

Betreff: Bericht zur Richtlinie über die kulturelle Bildungsförderung in Schulen und Kindertagesstätten vom 25.9.2017 (im Stand der 1. Aktualisierung vom 08.02.2019),
(im Stand der 2. Aktualisierung vom 29.04.2019)
Status:öffentlichVorlage-Art:Berichtsvorlage
Verantwortlich:Srugis, Freia
Federführend:Schule und Kultur Bearbeiter/-in: Lüdde, Petra
Produkte:19.37. 281-000 Heimat- und sonstige Kulturpflege
Beratungsfolge:
Ausschuss für Partnerschaft und Kultur
01.11.2018 
Sitzung des Ausschusses für Partnerschaft und Kultur zur Kenntnis genommen     
Ausschuss für Partnerschaft und Kultur
11.03.2019 
Sitzung des Ausschusses für Partnerschaft und Kultur zur Kenntnis genommen   
Ausschuss für Partnerschaft und Kultur
20.05.2019 
Sitzung des Ausschusses für Partnerschaft und Kultur zur Kenntnis genommen     

Anlage/n
Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
Übersicht der ausgezahlten Zuschüsse  

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Anlage/n:  11.03.2019: Projektaufstellung im Stand vom 08.02.2019

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Übersicht der ausgezahlten Zuschüsse (6 KB)      
ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

 

Beschlussvorschlag:

Berichtsvorlage – keine Beschlussfassung erforderlich.

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

 

Sachlage:

Die Richtlinie über die kulturelle Bildungsförderung in Schulen und Kindertagesstätten wurde am 25.09.2017 vom Kreistag verabschiedet.

Die Verwaltung berichtet über die bisherigen Erfahrungen bei der Antragsbearbeitung.

 

Aktualisierte Sachlage vom 08.02.2019:

In der Ausschusssitzung vom 01.11.2018 wurde die Verwaltung gebeten eine Übersicht der abgerufenen Fördermittel nach kulturellen Anbietern zu erstellen.

Die Übersicht ist der Vorlage als Anlage beigefügt.

 

Aktualisierte Sachlage vom 29.04.2019:

In der Ausschusssitzung vom 11.3.2019 wurde festgestellt, dass vorwiegend die Theater (Theater Lüneburg und Theater im e.novum) sowie das SchubZ zur kulturellen Bildungsförderung von Schulen und Kitas genutzt werden.

Es wurde vereinbart, sich auf der kommenden Ausschusssitzung darüber auszutauschen, inwieweit Schulen und Kitas weitere Anregungen zur Nutzung des Kulturangebots im Landkreis Lüneburg erhalten könnten.