Antrag der Fraktion DIE LINKE vom 28.04.2019 (Eingang: 29.04.19); Erstellung eines Umwelt-, Klima und Artenschutzkonzeptes für den Landkreis Lüneburg und seine Gemeinden  

Sitzung des Kreistages
TOP: Ö 21
Gremium: Kreistag Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mo, 01.07.2019 Status: öffentlich
Zeit: 16:00 - 18:30 Anlass: Sitzung
Raum: Schützenhaus Bardowick
Ort: Schützenhaus Bardowick, St. Dionyser Weg 2, 21357 Bardowick
Zusatz: W-LAN ist nicht vorhanden. Laden Sie sich bitte die Aktenmappe herunter.
2019/153 Antrag der Fraktion DIE LINKE vom 28.04.2019 (Eingang: 29.04.19); Erstellung eines Umwelt-, Klima und Artenschutzkonzeptes für den Landkreis Lüneburg und seine Gemeinden (im Stand der 1. Aktualisierung v. 09.07.2019)
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Antrag an den Kreistag
Verantwortlich:Fraktion DIE LINKE
Federführend:Büro des Landrats Bearbeiter/-in: Krambeer, Lisa
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

KTA Podstawa erklärt, dass die Fraktion sich über die Überweisung an den Umweltausschuss freue. Des Weiteren solle darauf hingewiesen werden, dass es darum ginge, eine Analyse des Ist-Zustandes zu bekommen. Nicht nur die des Klimas sei von Bedeutung, sondern auch die der Artenvielfalt und des Naturzustandes. Es sei ein weitreichendes Konzept. Der Umweltausschuss verdeutlicht, wie miserabel der Zustand der Natur sei. Man müsse einmal analysieren was die Politik mit unserer Umwelt macht. Die Einfamilienhauspolitik müsse mit reingenommen werden, weil immer mehr Zersiedlungen stattfinden.

 

KTA Gros äußert sich positiv zu den Fragen, die die Linke stellt. Er bestärkt die Situation, sei aber nicht ganz einverstanden mit dem Antrag. Man habe einen Landschaftsrahmenplan.

Beschluss:

 

 

 

Der Antrag wird an den Ausschuss für Umweltschutz, Landwirtschaft, Abfallwirtschaft, Agenda 21 u. Verbraucherschutz überwiesen.

Abstimmungsergebnis: Einstimmig